Authorized Trainingcenter

Know How Transfer

Zertifizierte Dozenten

Authorized Training Center

Schulungsräume

moderne Schulungsräume

Authorized Training Center

Equipment

modernes Equipment

Certification Training Center

Betreuung

individuelle Betreuung

Authorized Training Center

Effizienz

Kleine Gruppen

PRÄSENZSCHULUNGEN WIEDER MÖGLICH!

Nach der doch längeren Beschränkungsphase ohne Präsenzschulungen und persönlichen Kundenkontakten führen wir seit Juni wieder Präsenzschulungen durch - Vorort und auch bei uns. Selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelung. Nach Veröffentlichung der neuen Autodesk-Versionen 2021, gibt es für viele Anwender bedingt durch Umstieg auf die neuen Versionen Möglichkeiten zur Know-how-Optimierung. Natürlich führen wir auf Wunsch auch weiterhin Online-Schulungen durch. Gerne planen wir gemeinsam mit Ihnen Schulungen und Dienstleistungen und würden uns über eine Kontaktaufnahme zur Abstimmung von Themen/Inhalten und Terminen von Ihnen freuen. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne per E-Mail oder telefonisch unter: 07161 / 62800 kontaktieren


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Schulungen/Seminare

§ 1 Vertragsschluss

Seminaranmeldungen haben in schriftlicher Form, per Post oder Telefax zu erfolgen und sind mit Eingang bei der CINTEG AG verbindlich. Nach Eingang der Anmeldung werden dem Auftraggeber eine Anmeldebestätigung sowie die Rechnung übersandt.

§ 2 Rücktrittsrecht

Der Seminartermin kann vom Auftraggeber storniert werden. Bis 30 Tage vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,-- pro Teilnehmer zuzüglich gesetzlicher  Umsatzsteuer  erhoben.  Bis
21  Tage  vor  Seminarbeginn  werden  50  %  des Gesamtpreises,

ab 20 Tage vor Seminarbeginn 85% des Gesamtpreises jeweils zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer erhoben.

Die Stornierungserklärung bedarf der Schriftform. Telefonis che Stornierungen können nicht entgegengenommen werden. Als besonderen Service bietet die CINTEG AG eine kostenfreie Umbuchung auf einen anderen Seminartermin oder eine anderes Seminar mit gleichem Rechnungsbetrag an. In diesem Fall wird auf die Erhebung einer Bearbeitungsgebühr verzichtet. Der Auftraggeber hat grundsätzlich die Möglichkeit, nachzuweisen, dass der CINTEG AG ein geringerer Schaden entstanden  ist. In diesem  Fall  erfolgt  die Berechnung der Entschädigung im Einzelfall.

§ 3 Absage von Seminaren

Die CINTEG AG behält sich die Absage von  Seminaren,  z.B.  bei  Ausfall  eines  Dozenten oder bei zu geringer Teilnehmerzahl, vor. In diesem Fall ist sie bemüht, ihren Auftraggebern Absagen oder  notwendige  Änderungen  des  Programms so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Muss ein Seminar abgesagt werden, wird die bezahlte Teilnehmergebühr umgehend erstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer wenn diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der CINTEG AG, deren Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen beruhen.

§ 4 Teilnehmergebühren

Die  Teilnehmergebühr ist unmittelbar nach Erhalt der Anmeldebestätigung bzw. bis 14 Tage vor Seminarbeginn zu überweisen. Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

§ 5 Begleitende Arbeitsunterlagen

Zu    nahezu    allen    Seminaren    werden    im Seminartermin        begleitende    Arbeitsunterlagen ausgegeben. Werden Arbeitsunterlagen im Seminar ausgehändigt, sind diese urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung der CINTEG AG bzw. des Verfassers vervielfältigt werden. Dies gilt auch für die von der CINTEG AG zur Verfügung gestellte Software.

§ 6 Haftung und Schadensersatz

Sollten durch die von der CINTEG AG eingesetzte Software Daten des Auftraggebers verloren gehen, haftet der Veranstalter für die Wiederbeschaffung von Daten nur, wenn er deren Vernichtung vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht, und der Auftraggeber sichergestellt hat, dass diese Daten aus Datenmaterial, das in maschinenlesbarer Form bereit gehalten wird, mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können, insbesondere durch die tägliche Anfertigung von Sicherungskopien aller Daten und Programme.

§ 7 Speicherung von Daten

Die vom Auftraggeber übermittelten persönlichen Daten werden von der CINTEG AG in deren EDV-Anlage für eigene Zwecke gespeichert.

§ 8 Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an den Seminaren stellt die CINTEG AG eine Teilnahmebescheinigung aus.

§ 9 Gerichtsstand, Erfüllungsort

Ist der Seminarteilnehmer Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtliches Sondervermögen, wird für sämtliche Streitigkeiten,   die   im   Rahmen der Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses entstehen, Göppingen als Gerichtsstand vereinbart.

Erfüllungsort ist ebenfalls Göppingen

Stand Januar 2002

Für News registrieren

Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung gelesen!

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.

Zertifizierungen

Kontakt

IC-Bildungshaus
Schulungszentrum der CINTEG AG

Steinbeisstraße 11
73037 Göppingen

Telefon: 07161/6280-0
Fax: 07161/62 80-198
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Freitag
8.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste für Sie. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Webtracking verwenden.